Wissenswertes

Essen und Trinken gehören sicherlich zu den schönsten Dingen des Lebens.

Doch ist es eine Kunst bei all dem Überangebot an Lebensmitteln und der Fülle an Empfehlungen die richtige Wahl für den individuell geeigneten Ernährungsstil zu finden.
Besondere Lebenssituationen können uns plötzlich vor eine Menge von Fragen stellen und lassen große Verunsicherungen in unserem Ess-Verhalten zu.

Auf dieser Seite möchte ich Sie regelmäßig, nicht nur rund um gesunde Ernährung, informieren, sondern auch Themen ansprechen die allgemein zur gesund Erhaltung von Körper, Geist und Seele beitragen können.

Als Holistische Gesundheits-. und Ernährungsberaterin ist es mir wichtig, Sie stets über neueste Themen aus den Bereichen Essen, Trinken und Gesundheit zu informieren.

31.01.2019

Wasserfilter...

Wasser, braucht unser Körper wie die Luft zum Atmen und wie die Aufnahme von Lebensmitteln. Und das, in ausreichender Menge und möglichst in guter Qualität!

Das Wasser, an vielen Prozessen im Köper beteiligt ist und somit zu unserer Gesundheit beiträgt, das wissen wir mittlerweile alle. Doch bei den vielen „Wassersorten“ die heute auf dem Markt angeboten werden, ist es oft sehr verwirrend, das „richtige“ Wasser für sich zu finden.

Mehr erfahren...

31.01.2019

Wasser, Symbol der Reinheit….

Ohne Nahrung können wir ca. 6 – 8 Wochen überleben, doch nur wenn wir in dieser Zeit ausreichend Wasser zu uns nehmen.

Wasser ist das Element, das wir nach dem Sauerstoff am dringendsten benötigen.

Unser Körper besteht zu ca. 75 Prozent aus Wasser. Dies kann sich im Laufe des Älter werden`s, bis zu ca. 50 Prozent reduzieren.

Auch ist der Wasserhaushalt zwischen Männer und Frauen unterschiedlich: Männer sind Wasserreicher als Frauen!

Und je höher unser Fettanteil im Körper ist, umso niedriger ist dann unser Wasseranteil!

Mehr erfahren...

04.02.19

Darmsanierung

Darmsanierung – leicht gemacht
Sie kennen sicher den Spruch: Ist der Darm gesund, ist der Mensch gesund!

Wir alle reinigen uns von außen, wir duschen jeden Tag, waschen die Haare und tragen noch wohlduftente Cremes, Öle oder Düfte auf, doch wann haben Sie sich das letzte mal von innen gereinigt!?
  

Mehr erfahren...

03.01.19

Immunsysem

Ein neues Jahr mit vielen guten Vorsätzen!
mehr Sport – Abnehmen – weniger Stress – öfter Meditieren – gesünder Kochen – Aufräumen und Loslassen… buh…ganz schön viel!!
Doch dabei spielt eines immer wieder die größte Rolle: die Gesundheit! Und darauf sollten wir als erstes achten. Gerade in der jetzigen Jahreszeit ist es besonders wichtig ein Blick auf unser Immunsystem zu werfen, um dieses zu unterstützen und zu stärken!

Mehr erfahren...

20.10.18

Amaranth - das Powerkorn

Ein Grundnahrungsmitteln der Inkas und Azteken und verfügt über eine geballte Ladung leicht verwertbarer Nähr- und Vitalstoffe, an die kein herkömmliches Getreide herankommt. Amaranth hat sehr wenige Kohlenhydratanteile, die leicht verwertbar sind und dem Körper sehr schnell in Form von lang anhaltender Energie zur Verfügung stehen.

Mehr erfahren...

12.09.17

Deo Spray mit Natron ohne Aluminium und Alkohol

Mit diesem Rezept können Sie einfach, schnell und günstig Ihr eigenes Deo Spray machen - ganz ohne chemische Zusätze. Sie benötigen eine kleine Sprühflasche. Natron, das durch seine Eigenschaft das Entstehen von Schweißgeruch hemmt. indem Sie 1 Teelöffel Natron in 70 ml abgekochtem, erkaltetem Wasser auflösen. Danach fügen Sie ca. 20 -30 Tropfen ätherische Öle bei, die Sie ganz nach ihrem individuellen Geschmack bemessen und kombinieren.

Mehr erfahren...

13.09.16

Ingwer

Ingwer wächst in den Tropen und wird bevorzugt in den Ländern wie Indien, Vietnam, China und Japan angebaut. Ingwer gilt als Gewürz und Heilpflanze. Seine wesentlichen Bestandteile sind ätherische Öle und Harzsäuren, außerdem enthält der  Ingwer verdauungsfördernde, magenstärkende, appetit- und kreislaufanregende Stoffe , sowie Scharfstoffe und dazu noch Vitamin C, Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium, Natrium und Phosphor.

Mehr erfahren...

09.09.15

Einfache Hausmittel: Gegen Schnupfen...

Inhalationen mit Wasserdampf mit Kamille und  Thymian oder ätherischen Ölen (z.B. Eucalyptusöl, Thymianöl, Rosmarinöl, Menthol oder Kampfer) lindern die Beschwerden symptomatisch und erleichtern die Lösung des Schleims.Verwenden Sie dazu nur hochwertige ätherische Öle und keine chemisch parfümierten.

Mehr erfahren...

04.05.14

Beifuß – der magische Gürtel für Legenden und Küche

Schon seine weiteren volkstümlichen Bezeichnungen wie Johannisgürtel, Sonnwendgürtel, Beinweichkraut oder Weiberkraut zeigen, dass es mit dem Beifuß einiges auf sich hat. Lange galt er als Mutter aller Kräuter, stand bei unseren vorchristlichen Vorfahren in hohem Ansehen und besaß magische Kräfte. Frauen flochten daraus einen Gürtel, den sie sich umwanden, bevor sie damit über das Johannis- oder Sonnenwendfeuer sprangen, den Gürtel am Ende im Feuer lodern ließen, damit er alles Übel mit sich fort nehme.

Mehr erfahren...

Der Unterschied von Nahrungsmitteln und Lebensmitteln

Was sind  Lebensmittel?

Bei Lebensmittel handelt es sich um naturbelassene und nicht verarbeitete im Sinne von Erhitzung, Konservierung und Präparierung „lebendige Nahrung“!

Lebensmittel unterstützen die Vital- oder Biosphäre des Menschen, aus der die Lebensvorgänge gesteuert werden.
 

Was sind Nahrungsmittel?

Bei Nahrungsmitteln handelt es sich nicht mehr um „lebendige Nahrung“. Sie ist gekennzeichnet durch Erhitzungs-, Konservierungs- und Präparierungsprozesse.

Durch diese Prozesse entstehen enorme Wertverluste in der Nahrung. Nahrungsmittel enthalten zwar chemische Bausteine, aber nicht die wichtigen Vitalstoffe.

 

Petra Maria Schmitt

Holistische Gesundheits-, und Ernährungsberaterin
für Körper, Geist und Seele.

Das sagen meine Klienten

Kontakt

Petra Maria Schmitt
Ernährungsberatung

Burgweg 73
63897 Miltenberg

09371 – 65461
0179 – 2305707